Aktuelles und Veranstaltungen

Neues Paper online

Das Paper "Late-onset cognitive impairments after early-life stress are shaped by inherited differences in stress reactivity"  von Silja McIlwrick, Tobias Pohl, Alon Chen und Chadi Touma wurde bei "Frontiers in Cellular Neuroscience" akzeptiert.

Dieses Paper ist Teil des Sonderbandes "Perinatal Programming of Brain and Behavior by Early Life Adversity: from Bench to Bedside".

Das Paper kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://journal.frontiersin.org/article/10.3389/fncel.2017.00009

Freitag, 2.12.2016: After-Lunch Coffee/Tea

Hi everyone,

we would like to invite everyone to have an "after-lunch coffe/tea" 

 

this Friday, December 2nd,

between 1:30 and 2:30 pm

 

at the former cafetaria in the Biology Building (Ehemalige Cafeteria, Gebäude 35). The SFB bureau team will thankfully take care of coffe/tea.

We would like to use this as a platform for you to meet and talk, and also as an opportunity to welcome Chadi Touma and his group.

- Please bring your own cup! -

 

Best regards,

Achim Paululat (as current Dean)

Weihnachtsfeier des Fachbereichs Biologie

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs,

hiermit möchten wir Sie alle zur diesjährigen Weihnachtsfeier unseres Fachbereichs am Mittwoch, den 7. Dezember 2016, einladen.

Wir beginnen um 16.00 Uhr im Foyer. Guter Glühwein und auf Wunsch auch Punsch und Kaffee werden bereitgestellt - bitte bringen Sie dafür eine Tasse mit. Weitere Getränke sowie Suppe und Eintopf können käuflich erworben werden. Das Rahmenprogramm wird aus einer kurzen Begrüßung durch den Dekan, einer Tombola und einem kleinen Überraschungsprogramm bestehen.

Postdoc-Stelle verfügbar

Im Fachbereich Biologie / Chemie der Universität Osnabrück ist in der AG Verhaltensbiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Eine projektgebundene Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre ist möglich.